Ausbildungsinhalte im 1. Jahr

Im ersten Ausbildungsjahr liegt der Schwerpunkt auf dem Verständnis des grundlegenden chinesischen Denkens, sowie den energetischen Wechselwirkungen zwischen Mikro- und Makrokosmos.

Die Chinesische Medizin ist untrennbar mit ihrer Philosophie verbunden. Deshalb dienen die ersten Wochenenden dem Einstieg in diese neue Denkart. Jedoch bereits mit praktischen Übungen.

Die Lehrinhalte in diesem Ausbildungsabschnitt:

  • Philosophie und Geschichte
  • Yin/Yang
  • Fünf Wandlungsphasen
  • Geist, Seele, Emotionen
  • Grundsubstanzen
  • Energieproduktion
  • Leitbahnsysteme
  • Punktkategorien und Wirkungen
  • Funktionskreise (organisch, energetisch)
  • Einführung in die Puls- und Zungendiagnose

  • Termine finden Sie in der Ausschreibung.







 
• Lehrpraxis
Patienten/Therapeuten bitte hier...
 
• Neuigkeiten
Newsletter-Anmeldung bitte hier...
 
• Erasmus+ Projekt
Projektbeschreibung bitte hier...
 
• AGTCM e.V.
Kooperationsschule der AGTCM e.V.
bitte hier...
 
• Schweiz

Anerkennung beim TCM Fachverband Schweiz

Ausbildungen
bitte hier...

Fortbildungen
bitte hier...