Ausbildungsinhalte im 2. Jahr

Im zweiten Ausbildungsjahr kommt die Lehrpraxis hinzu.

Die Lehrinhalte in diesem Ausbildungsabschnitt:

  • Pathogene Einflüsse (innere, äussere, sonstige)
  • Diagnostik (Sehen, Hören, Riechen, Fühlen usw.)
  • Acht Leitkriterien
  • Therapieprinzipien
  • Behandlungsstrategien
  • Vertiefung Puls- und Zungendiagnose
  • Ergänzende Behandlungen (Moxibustion, Schaben, Schröpfen)
  • Hygiene, Notfälle
  • Punktkombinationen
  • Pathologie der Speicher- und Hohlorgane
  • Einführung chinesische Diätetik
  • Beginn der Lehrpraxis

  • Termine finden Sie in der Ausschreibung.









 
• Lehrpraxis
Patienten/Therapeuten bitte hier...
 
• Neuigkeiten
Newsletter-Anmeldung bitte hier...
 
• Erasmus+ Projekt
Projektbeschreibung bitte hier...
 
• AGTCM e.V.
Kooperationsschule der AGTCM e.V.
bitte hier...
 
• Schweiz

Anerkennung beim TCM Fachverband Schweiz

Ausbildungen
bitte hier...

Fortbildungen
bitte hier...